Suche
Close this search box.

Praktische
Ausbildung

Inhalt

Ablauf der praktischen Ausbildung

Wir bilden Dich aus in den Klassen B und BE. Die praktische Ausbildung beginnt immer parallel mit der theoretischen Ausbildung. In der praktischen Ausbildung unterscheiden wir zwischen Übungsfahrten und Sonderfahrten. Die Anzahl der praktischen Übungsfahrten ist bei jedem Fahrschüler individuell. Sie richtet sich nach dem Talent, der Vorerfahrung und der Ausbildungsdauer.

Unser Fahrlehrer Ramazan begleitet und schult dich über die gesamte Ausbildung hinweg. Mit ihm vereinbarst du direkt Termine für Fahrstunden, besprichst Deine Entwicklungsziele sowie Prüfungstermine abhängig vom Ausbildungsstand.

Sonder­fahrten

Wenn ihr euren Führerschein Klasse B oder BE machen wollt, müsst ihr nicht nur den theoretischen Teil bestehen, sondern auch noch ein paar Sonderfahrten absolvieren. Diese Sonderfahrten sind gesetzlich vorgeschrieben und sollen euch auf spezielle Situationen im Straßenverkehr vorbereiten. Also stay tuned und immer schön vorsichtig fahren!

Klasse B Führerschein PKW

Sonder­fahrten Klasse B

jeweils 45 Minuten
5 Überlandfahrten
4 Autobahnfahrten
3 Nachtfahrten

Klasse BE Führerschein Anhänger

Sonder­fahrten Klasse BE

jeweils 45 Minuten
3 Überlandfahrten
1 Autobahnfahrt
1 Nachtfahrt

Weiter­führende LInks

Theorieunterricht Termine Intensivkurs

Theoretische
Ausbildung

Bei uns lernst du schnell und intensiv. Wir arbeiten mit modernstem Unterrichtsmaterial. Und weil du beim geistigen Input auch Verpflegung brauchst, haben wir auch dafür gesorgt.

Führerscheinantrag Formular Download

Formulare
& Downloads

Vom Führerscheinantrag bis zu den Unterlagen für Begleitetes Fahren. Wie in deiner Ausbildung möchten wir es dir auch hier auf unserer Website möglichst einfach machen.

Führerscheinklassen B BE BF17

Führerschein-
klassen

Wir sind eine Fahrschule, die sich auf die Ausbildung für den PKW und Anhänger spezialisiert hat. Hier erfährst du alles über Voraussetzungen und Ablauf der Ausbildung.